Wir freuen uns auf Sie.

Familie Sibold betreibt die Gästefarm Onduruquea seit 2008. Vorher haben sie ein Restaurant in Swakopmund geführt.
Monika Sibold versorgt Sie täglich mit ihrer hervorragenden deutsch-afrikanischen Küche. Dabei ist ihr die Verarbeitung von einheimischen Produkten sehr wichtig, die zum Beispiel von der Nachbarfarm bezogen werden. Neben dem Gästebetrieb vertreibt Monika ihre eigenen Kosmetika. Aus Naturprodukten stellt sie Cremes und Peelings für verschiedene Anwendungsbereiche her.
Eugen Sibold kann Ihnen als gebürtiger, namibischer Farmer viele Hintergründe zu unserer Flora und Fauna erzählen.
Marko Sibold geht in Swakopmund zur Schule und kommt an jedem Wochenende nach Onduruquea. Gerne fährt er mit Ihnen auf Wildbeobachtungsfahrt und zeigt Ihnen unsere Farm.

Robert Sibold unterstützt seine Eltern auf der Farm in den Bereichen Marketing und Verwaltung. Seine kaufmännischen Ausbildungen in Deutschland und seine langjährige Erfahrung sind ihm dabei sehr hilfreich.

Familie Sibold pflegt eine enge Beziehung zu ihren Mitarbeitern. Die älteste Mitarbeiterin ist mit Eugen Sibold aufgewachsen und arbeitet bereits seit über 40 Jahren für die Familie. Ihre Nichte und deren Tochter sind ebenfalls bei uns im Gästebetrieb tätig. Das Küchenteam ist von Monika Sibold ausgebildet worden.




Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck


Monika und Eugen Sibold, P.O.Box 268, Omaruru, Namibia Telefon: +264 64 570 832, Fax:+264 88 637542, Mobil: +264 81 4787505
Email: contact@namib-guestfarm.com, Website: www.namib-guestfarm.com
Impressum