Onduruquea - Ihr Zuhause auf Zeit.

Unsere Gästefarm liegt 240 km nordwestlich von Namibias Hauptstadt Windhoek und ist mit dem Auto in ca. 2,5 Stunden gut zu erreichen. Die beiden Kleinstädte Omaruru und Karibib sind nicht weit entfernt und an die Küste (z.B. Swakopmund) kommen Sie in etwa 2,5 Stunden.
Onduruquea ist rund 15.000 Hektar groß und liegt in unmittelbarer Nähe zum Erongo-Gebirge. Bei uns sind mehr als 20 verschiedene Wildarten zu Hause, wie z.B. Giraffen, Zebras, Gnus oder Warzenschweine. Etwa 313 verschiedene Vogelarten wurden bei uns identifiziert. Außerdem sind zahlreiche, für Namibia typische Baum- und Pflanzenarten auf Onduruquea zu entdecken.
Die Farm wird von der Familie Sibold bewirtschaftet. Insgesamt sind sieben Mitarbeiter bei uns beschäftigt. Wir verfügen über zehn Doppelzimmer-Bungalows und ein Luxus-Zelt. Unsere Gäste können sich unter anderem auf einen großen Swimmingpool (48m²), eine Sauna, eine Leseecke unter hohen Schattenbäumen, ausgedehnte Wanderwege, ein beleuchtetes Wasserloch, eine Boules-Bahn, abenteuerliche Wildbeobachtungsfahrten und vieles mehr freuen.

Sie werden täglich mit den unterschiedlichsten Köstlichkeiten aus der deutsch-afrikanischen Küche versorgt.

Von der Farm aus kann man einige interessante Ausflüge und Tagestouren unternehmen und z.B. nach Omaruru, zum Lebenden Museum der San ("Buschmänner"), zur Ameib Gästefarm oder an die Spitzkoppe fahren.

Weitere Informationen unter Gastgeber und Anfahrt.




Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck


Monika und Eugen Sibold, P.O.Box 268, Omaruru, Namibia Telefon: +264 64 570 832, Fax:+264 88 637542, Mobil: +264 81 4787505
Email: contact@namib-guestfarm.com, Website: www.namib-guestfarm.com
Impressum